Kontakt
Navigation
News der Branche

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info burgbad
Kollektion Coco hat den German Design Award 2017 in der Kategorie Bath and Wellness gewonnen. Mehr

Info KEUCO
Die Möbel- und Waschtisch-Serie X-LINE von KEUCO ist konzipiert für Designliebhaber. Mehr


Heizungspumpenaustausch

Alte Heizungspumpen sind extreme Stromfresser - Ein Austausch lohnt sich!

Quelle: Wilo
Moderne Heizungspumpe

Heizungspumpen werden dazu verwendet, dass Wasser durch die Heizungsanlage transportiert wird. Dadurch gelangt das heiße Wasser an die Stellen, an denen es benötigt wird. Beispielsweise wenn Sie in einem Raum das Thermostatventil an Ihrem Heizkörper aufdrehen. Solche Pumpen werden durch elektrischen Strom betrieben. Viele alte Heizungspumpen arbeiten dabei mit extrem hohen Verbrauchswerten. Da die Strompreise in den letzten Jahren sehr angezogen haben, sollten Sie jetzt über einen Austausch Ihrer Heizungspumpe nachdenken.

Wie viel Ersparnis ist damit zu erreichen?

Schätzungen gehen davon aus, dass fast 80 % aller in Deutschland verbauten Heizungspumpen bereits ineffizient arbeiten. In Deutschland laufen über 20 - 30 Millionen Heizungspumpen - daraus ergibt sich ein großes Sparpotenzial und eine gute Möglichkeit, die Umwelt zu entlasten. Während eine neue effiziente Heizungspumpe ca. 15 bis 25 Euro in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus pro Jahr verbraucht, können es bei alten Modellen 100 bis 150 Euro Jahresverbrauch oder sogar noch mehr sein. Wissen Sie, wie alt Ihre Heizungspumpe ist? Lassen Sie den Stromverbrauch Ihrer Heizungspumpe überprüfen - Sie können dadurch auf Dauer sehr viel Geld bei den monatlichen Stromabrechnungen einsparen.

Klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu gelangen.

Wenn Sie unsicher sind, wie alt Ihre Heizungspumpe ist oder vermuten, dass diese bereits ineffizient arbeitet, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Das Sparpotenzial ist hoch. Wir beraten Sie umfassend zu diesem Thema und bauen Ihnen bei Bedarf ein effizientes, modernes Modell ein.

Nach der Installation stellen wir Ihnen die Heizungspumpe optimal auf die benötigte Leistung und die gegebenen Verhältnisse ein. Auf Wunsch erledigen wir das auch zusammen mit einem hydraulischen Abgleich. Wenn Sie Informationen möchten oder direkt einen Termin mit uns vereinbaren wollen, benutzen Sie einfach dieses Kontaktformular. Wir melden uns dann kurzfristig bei Ihnen.

 

Ich möchte eine Kontaktaufnahme zum Thema Heizungspumpenaustausch:
 
Ich wünsche eine Kontaktaufnahme per
E-Mail
Telefon
 
Kontaktdaten:
Name: *
Telefon: *
E-Mail: *
 
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. *
 
* Pflichtfelder

 

  • Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Produkte zu diesem Thema
  • Viega Heizung

    Heizsysteme von Viega

    Viega-Rohrleitungssysteme bestehen aus optimal aufeinander abgestimmten Komponenten und bieten größtmögliche Sicherheit Mehr

    Wolf Heizungen

    Informationen über die Heizungen von Wolf. Mehr.

    Gasbrennwert

    Informationen über den Gasbrennwertgeräte von Junkers. Mehr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG