Kontakt
Navigation
News der Branche

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info HANSA
Modern, komfortabel, unkompliziert: Das sind die HANSA-Neuheiten für die Dusche. Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr


Laufen

Einfach schön und gut: Badmöbel-Set Base von Laufen

Damit im Badezimmer ein freundliches und entspannendes Ambiente herrscht, sind Badmöbel unerlässlich. Sie verstauen Handtücher, Flakons, Schminkutensilien und alle anderen Bad-Accessoires unsichtbar für den Badnutzer und sorgen so für die nötige aufgeräumte und übersichtliche Atmosphäre. Präsentieren sie sich darüber hinaus so schlank und auf die Badkeramik abgestimmt wie das neue Badmöbel-Set Base von Laufen, verfeinern sie das Raumerlebnis zusätzlich.

Bei der Entwicklung von Base hat der Schweizer Badspezialist besonders darauf geachtet, dass die Möbel den aktuellen Trends entsprechen, gute Qualität und viel Funktion bieten – bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. In bester Schweizer Designtradition des einfach Guten und einfach Schönen präsentieren sich die neuen Badmöbel zeitlos schlicht und grazil. Die Schubladen und Türen werden von schlanken Kanten eingerahmt, die in zwei Ausführungen erhältlich sind: rund oder eckig, je nachdem, mit welcher Badkeramik sie zum Einsatz kommen.

Ganz im Trend liegen die angebotenen Farbvarianten Ulme hell und dunkelbraun, die Natürlichkeit und Wärme ins Bad bringen. Ihre Oberflächen wirken dank der holzartigen, dreidimensionalen Struktur sehr wertig und kommen der Optik und Haptik von echtem Holz nahe. Darüber hinaus sind die Möbel in mattem oder glänzendem Weiss erhältlich, klassische Möbelfarben, die für Reinheit und Ruhe stehen. Da die Oberflächen schlag- und kratzresistent sowie spritzwassergeschützt und sehr pflegeleicht sind, eignen sie sich selbst für den harten Alltag im Familienbad. Für besondere Badinszenierungen bietet Laufen zudem 39 weitere Trendfarben an, die matt lackiert werden.

Ein praktisches Zubehör ist die mitgelieferte, schicke Schubladeneinteilung aus leicht gefärbtem, transparentem Kunststoff für die oberste Schublade der Unterbaumöbel, die es so nur bei Laufen gibt. Die herausnehmbare Ordnungshilfe verwahrt Seifen, Tiegelchen und Töpfchen übersichtlich und gut erreichbar und lässt sich schnell und einfach reinigen.

Base Base
Base Base
Base Base

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Zum Sortiment von Base gehören Waschtischunterbauten für die Badkollektionen Val und Laufen Pro S sowie vorkonfektionierte Waschplatzlösungen bestehend aus schmalem Waschtisch mit integriertem Unterbaumöbel, die sogenannten Laufen Pro Slim Packs. Die Unterbaumöbel für die Waschtische von Laufen Pro S und Val, die mit ihren Radien über das Möbel auskragen, hat Laufen mit eleganten, schmalen Griffen aus Aluminium ausgestattet. Die Unterbauten für die Pro S slim Waschtische, die bündig mit der Möbelfront abschliessen, kommen ohne Griffe, sind dafür jedoch mit sanft schliessenden Push- und Pull-Schubladen versehen.

Dazu passen Halbhochschränke und Hochschränke in unterschiedlichen Ausführungen: mit einer Tür in zwei Tiefen (185 mm und 335 mm), mit zwei Türen und einer Schublade oder mit zwei Türen und offenem Fach in der Mitte (jeweils 335 mm tief). Zu allen Ausführungen mit 335 mm Tiefe ist zudem ein passender Wäschekorb erhältlich. Für individuelle Badszenarien bietet Laufen darüber hinaus die Option, den eintürigen Hochschrank mit 335mm Tiefe in einer massgeschneiderten Breite zwischen 250 und 450 mm und bis zu einer maximalen Höhe von 1650 mm zu bestellen. Badplaner haben damit die Möglichkeit, anspruchsvolle Bäder zu planen oder auf schwierige Grundrisse zu reagieren.

Der ideale Begleiter für die Waschtische sind vier verschieden grosse Spiegelschränke im Base Sortiment, die auf die Waschtischbreiten abgestimmt wurden. Zu den funktionalen Highlights der doppelseitig vollflächig verspiegelten Schränke gehören eine aufgesetzte LED-Leuchte, die den Raum am Waschtisch gut ausleuchtet, sowie eine nützliche Steckdose im Inneren. Praktisch ist auch ein kleines, seitlich offenes, freihängendes Spiegelschrank-Element mit zwei Tablaren. Er bringt zusätzliche Spiegelfläche und weiteren, leicht zugänglichen Stauraum ins Badezimmer.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button