Kontakt
Navigation
News der Branche

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Ideal Standard
Starke Schönheit - die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard. Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr


Laufen

Hochwertige Thermostattechnik in kompakter Form

Nur das perfekte Zusammenspiel zwischen Design, Technik und Funktionalität führt zu hochwertigen Resultaten. Das beweisen die neuen Unterputz-Thermostatmischer Therm mit zwei Griffen von Laufen. Die kompakten Design-Armaturen integrieren sich ästhetisch in puristische Bäder und lassen sich dank ihren hochwertigen Materialien äusserst präzise einstellen.

Therm

Weil Duschen und Baden persönliche Erlebnisse sind, umgibt man sich im Badezimmer gerne mit Produkten, die man mit Freude berührt und anschaut. Nicht umsonst nimmt die Wahl der entsprechenden Produkte oft mehr Zeit in Anspruch als bei anderen Räumen. Wer das Badezimmer als Wohlfühlzone definiert, verbringt auch entsprechend viel Zeit darin. Sei es unter der morgendlichen oder abendlichen Dusche oder in einem Schaumbad, in dem sich die Muskeln entspannen und sich die Seele von der Alltagshektik erholen können.

Für diese Bedürfnisse bietet Laufen eine Reihe von designorientierten und technisch einwandfreien Produkten an. Unter anderem auch das moderne und umweltfreundliche Unterputz-Thermostat-Sortiment Therm, das jetzt mit zwei neuen Modellen aufwartet. Sie verfügen über zwei übereinander angebrachte, kurze Griffe, die sich handlich bedienen und sehr präzise einstellen lassen. Bei beiden Modellen verschmelzen Präzision, hochwertige Materialien und fortschrittlichste Technik zu einem sinnlichen Resultat. Für ihr Design zeichnet der Stuttgarter Designer Andreas Dimitriadis, platinumdesign, verantwortlich.

Formale Details

Die dezent beschrifteten Dekors der Therm Thermostatmischer sind aus Vollmetall hergestellt und in der runden Formensprache „Twin“ oder der horizontalen und formvollendeten Linie „City“ erhältlich. Verfügbar ist je ein Modell mit einem oder zwei Mischwasserabgängen. Die ergonomischen Griffe für die Temperatur- und Mengeneinstellung mit integriertem Dimmer sind ebenfalls aus Vollmetall hergestellt und lassen sich handlich und sehr präzise bedienen. Die kompakte Steuerpatrone liefert auf Wunsch über 20 Liter Wasser pro Minute. So lässt sich auch die Badewanne im Handumdrehen für ein erholsames Schaumbad füllen.

Die thermostatischen Mischer verfügen über eine kinderfreundliche Stopptaste, welche die Temperatur bei 38 °C begrenzt. Erst bei gleichzeitigem Drücken und Drehen eines Knopfes fliesst heisseres Wasser. Darüber hinaus halten sie die eingestellte Temperatur über die gesamte Duschdauer und gleichen auch Temperaturschwankungen in den Wasserzuleitungen mühelos aus.

Einfache Installation dank Simibox

Montiert werden die Unterputz-Thermostatmischer mit Simibox oder Simibox Light. Die Simibox Light ist als Variante mit oder ohne Vorabsperrung erhältlich. Diese ist bei der Simibox Standard automatisch inbegriffen. Die Vorabsperrung stellt sicher, dass ein Service rasch und einfach durchzuführen ist, ohne dass die Wasserzufuhr des gesamten Gebäudes unterbrochen werden muss. Die Simibox Standard bietet zudem die Möglichkeit, die Zu- und Abläufe umzukehren und nach dem Einbau eine Lagekorrektur bis zu 5° vorzunehmen. Die Funktionseinheit ohne Umsteller eignet sich für den Einsatz bei einfachen Duschlösungen. Sind jedoch zwei Wasserabgänge vorgesehen, zum Beispiel in der Kombination von Hand- und Regenbrause in der Dusche oder Handbrause und Wanneneinlauf bei der Badewanne, ist die Variante mit Umsteller notwendig. Für Badewannen mit Speisung über eine Wannenzulauffunktion bietet Laufen zudem eine Ausführung mit Sicherheitseinrichtung, dem sogenannten Rohrunterbrecher, an. Wenn eine Badewanne via Ab- und Überlaufgarnitur mit Wannenzulauffunktion oder Hydrodüsen gefüllt wird, kann sich der Wassereinlauf zu einem bestimmten Zeitpunkt unter dem Wasserspiegel befinden. In dieser Situation stellt der Rohrunterbrecher sicher, dass bei einem Defekt der Wannenzulauffunktion das Schmutzwasser nicht ins Frischwasser zurückfliesst.

Design by Andreas Dimitriadis, platinumdesign

Charakterstarkes Design mit Pfiff: Ein Produkt, das die Erwartungen der Käufer nicht nur erfüllt, sondern bei der Benutzung durch unerwartete positive Aspekte überrascht, ist für Andreas Dimitriadis ein perfektes Produkt. In diesem Sinne gestaltet der Inhaber des Designstudios platinumdesign mit seinem Team aus Designern, CAD Spezialisten und Modellbauern ausdrucksvolle Produkte, die dem Kunden einen Mehrwert bieten, ihn emotional ansprechen, die Qualität des Produktes visualisieren und ein starkes Markenvertrauen aufbauen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG