Kontakt
Navigation
News der Branche

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Ideal Standard
Starke Schönheit - die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard. Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr


Minacor von HANSA

In Eleganz verbunden

Heute wünschen wir uns für unser Bad viel mehr als bloße Funktionalität. Es soll unsere Persönlichkeit, unseren Stil widerspiegeln, zum Rückzug und zum Wohlfühlen einladen. Ein Anspruch, den Sie den HANSA Armaturen ansehen können: Sie verbinden das Praktische mit dem Emotionalen, sie machen Wasser nutzbar und viel mehr noch: zum Erlebnis. Die stilistische Vielfalt und individuellen Lösungen wurden jetzt konsequent um ein weiteres Element für die persönliche Gestaltung Ihres Bades ergänzt. Speziell für ausgesuchte HANSA-Armaturen wurde eine Kollektion von edlen individuellen Waschtischen aus dem Mineralwerkstoff MINACOR entwickelt. Vollkommen überzeugend, beeindruckend stilvoll und formal wie materiell stimmig, sind die neuen Waschtischlösungen vor allen Dingen eines: ganz außergewöhnlich.

AltenativeBildbeschreibung
Quelle: HANSA, HANSALATRAVA

Beständig gut: der Mineralwerkstoff MINACOR

Hergestellt werden HANSA MINACOR Waschtische durch die thermische Verformung des innovativen Mineralwerkstoffs MINACOR. Er bietet Möglichkeiten, die mit vergleichbaren Werkstoffen (so genannten Solid Surface-Produkte) bisher nicht realisierbar waren. Er überrascht darüberhinaus mit einer samtigen, angenehm warmen Oberfläche und hat hervorragende Nutzungseigenschaften. Homogen, porenfrei und resistent gegenüber handelsüblichen Chemikalien eignet sich das Material ideal für Anwendungen im Hygienebereich. Oberflächeneigenschaften, die auch die Reinigung erleichtern: Die Waschtische sind einfach mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln (Wasser, Schwamm und fettlösender Reiniger) zu pflegen und auch Kratzer oder Flecken lassen sich mühelos entfernen.

MINACOR auf einen Blick

  • ein Verbundstoff aus Aluminiumhydroxyd und Polymerbindemittel auf Acrylbasis
  • hohe Materialdichte und Homogenität
  • voll durchgefärbter Werkstoff
  • samtige, angenehme und warme Oberfläche
  • vereinigt die Härte von Naturstein und die Schönheit der Keramik
  • zeichnet sich besonders durch Beständigkeit aus
  • äußerst robust und schlagfest
  • hygienisch, homogen und porenfrei, somit ideal für Anwendungen im Hygienebereich
  • resistent gegenüber handelsüblichen Chemikalien
  • weitgehend hitzebeständig
  • physiologisch unbedenklich
  • einfache Pflege mit haushaltsüblichen Reinigungsmittel (Wasser, Schwamm, fettlösender Reiniger)
  • mühelose Entfernung von evtl. Kratzer, oder Flecken
HANSA Armaturen

HANSA

Erfahren Sie mehr über HANSA. Hier geht es zur Hersteller-Information.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG