Kontakt
Navigation
News der Branche

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Tipp Messe SHK
Die Fachmesse SHK - wir präsentieren Ihnen die Neuheiten. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Die warmen Monate kommen, die Pollen auch... Mehr

Info HÜPPE
Ausgezeichnet: HÜPPE EasyFlat erhält German Design Award 2018. Mehr

Info KEUCO
iLook_move von KEUCO - Perfekter Begleiter für die Schönheitspflege. Mehr


Zero® von GROHE
Mit GROHE Light und GROHE Zero® reinstes Trinkwasser genießen

Wasser ist der Quell des Lebens. Doch nur wirklich reines Wasser eignet sich zum Trinken, Kochen sowie Waschen und fördert so die Gesundheit. Für die Weltmarke GROHE hat daher die Trinkwasserhygiene höchste Priorität. Kontinuierlich arbeiten Forschung und Entwicklung an neuen Lösungen, mit denen GROHE die gesetzlichen Auflagen zum Schutz des Trinkwassers mehr als erfüllt und somit weltweit als Vorbild dient. Dafür setzt GROHE seit Neuestem auf seine Messinglegierung GROHE Light sowie die GROHE Zero® Technologien, die nicht nur in Küchenarmaturen, sondern ab sofort auch bei Badarmaturen Verwendung finden. Jüngstes Beispiel ist der neue Eurostyle Einhandmischer mit GROHE Zero® Technologie fürs Bad.

Messingqualität dank eigener Herstellung

Was GROHE als Master of Technology auszeichnet, ist die langjährige Erfahrung in der Entwicklung eigener Messinglegierungen. Die GROHE Werke verfügen über Zentralschmelzen, in denen die Mitarbeiter das Messing aus den unterschiedlichen Bestandteilen selbst erzeugen. Damit behält GROHE stets die hundertprozentige Kontrolle über das eingesetzte Material. Kupfer und Zink werden an allen Standorten nach dem gleichen Standard gemischt und anfallendes Kreislaufmaterial hausintern recycelt. Das Ergebnis: qualitativ hochwertige Messinggehäuse zur Sicherstellung internationaler gesetzlicher Anforderungen.

GROHE Light – Messing für den internationalen Markt

Mit seinem neuen, verbesserten Rezept hat GROHE eine Metalllegierung geschaffen, die maximal 0,9 Prozent Blei enthält und weit unter den gesetzlichen Höchstwerten in der Europäischen Union, Asien, im Mittleren Osten und in Afrika liegt. Damit verfügt GROHE Light über einen um 35 Prozent geringeren Bleigehalt als das bisherige Standardmessing, ohne dass GROHE dafür gefährliche Bleiersatzstoffe hinzufügt. Das heißt: Um das Beste für die Gesundheit seiner Kunden zu erreichen, hat GROHE seine gesamte Produktion seit Beginn des Jahres 2015 auf GROHE Light umgestellt und seine Prozesse entsprechend angepasst.

GROHE Zero® – die sicheren Gesundheitstechnologien

Unter dem Namen GROHE Zero® bietet GROHE zudem Technologien, die ebenfalls die internationalen Vorgaben zum Kontakt von metallischen Materialien mit Trinkwasser übererfüllen. Armaturen mit GROHE Zero® Technologien verhindern, dass der Armaturenkörper Blei ans Trinkwasser abgibt. Eine innenliegende Trinkwasserführung aus hochwertigem Kunststoff gewährt absolut sicheren Wassergenuss. Dies ist zum Beispiel beim Küchensystem GROHE Blue® der Fall, bei Küchenarmaturen mit ausziehbarem Auslauf ebenso wie bei den Eurosmart Küchenarmaturen mit niedrigem Auslauf und ganz neu bei einer der Eurostyle Waschtischarmaturen.

Maximale Sicherheit mit Produkten, die internationale Gesundheitsanforderungen bei Weitem übertreffen. Jetzt neu: die GROHE Light Messinglegierung und die GROHE Zero® Technologien.

GROHE GROHE GROHE

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen